EN DE
Anfrage
print page
Artikel Nr.: A59201
Artikelname: Highend Fluoreszenzdetektor für die Flüssigchromatographie

Highend Fluoreszenzdetektor für die Flüssigchromatographie


200 - 750 nm, fluorescence detector, including accessories

Der Fluoreszenzdetektor RF-20Axs bietet Weltklasse-Empfindlichkeit, hervorragende Wartungsfreundlichkeit und vielfältigen Validierung/Support-Funktionen. Er unterstützt eine breite Palette von Anwendungen im Wellenlängenbereich von 200 bis 750 nm von der konventionellen Analyse zu High-Performance-Analyse. Mit einem Signal-Rausch-Verhältnis von 2000 für die Wasser-Raman-Bande ist der Fluoreszenzdetektor für die Spurenanalytik sehr gut geeignet. Die Temperierung der Messzelle gewährleistet geringstmögliche Rausch- und Drift-Werte. Die integrierte Niederdruck-Quecksilberlampe ermöglicht eine einfache Überprüfung der Wellenlängengenauigkeit. Die Xenon-Lampe sowie die Flusszelle sind direkt am Gerät zugänglich und erlauben so eine einfache und schnelle Handhabung bzw. Wartung des Gerätes durch den Anwender, wodurch Ausfallzeiten minimiert werden. Die Lebensdauer der Lampe liegt bei 2000 h. Beim Tausch der Xenon-Lampe ist keine Justierung erforderlich.

Key Features

Technische Daten

Detektion

Detektortyp Fluoreszenzdetektor
Detektionskanäle 2
Signalanzahl 2
Lichtquelle Xenon-Lampe, Niederdruck–Quecksilberlampe für den Wellenlängengenauigkeitstest
Wellenlängenbereich 200 – 750 nm
Spektrale Bandbreite 20 nm
Wellenlängengenauigkeit ± 2 nm
Wellenlängenpräzision ± 0,2 nm Gibt die Leistung der Reproduzierbarkeit an, wenn die Stromversorgung im Einzelwellenlängenmodus eingeschaltet ist und die Wellenlänge sich ändert.
Empfindlichkeit kann auf drei Niveaus eingestellt werden: HIGH (x 1), MED (x 32), LOW (x 1024)
Benetzte Materialien SUS316L, PTFE (fluorocarbon polymers), quartz
Flusszellenvolumen 12 µl
Zeitkonstanten Es können 11 Niveaus ausgewählt werden, gleichwertig mit "kein Filter", 0,05, 0,1, 0,5, 1.0, 1,5, 2,0, 3.0, 6,0, 8,0 and 10,0 Sekunden
Autozero Auto Zero Funktion, Baseline-Shift-Funktion

Heizzone

Temperaturbereich Raumtemperatur -10 °C–40 °C (bei Flussratesn < 2 ml/min, Säulenthermostattemperatur < 85 °C)

Kommunikation

Verstärkung Es können 3 Levels gewählt werden: x 1, x 4, x 16

Technische Parameter

Umgebungsbedingungen Betriebstemperatur: 4–35 °C, relative Luftfeuchte: 20–85 % (Keine Kondensation)

Allgemein

Stromversorgung AC220–240 V, 400 VA, 50/60 Hz
Abmessungen 260 x 210 x 420 mm (B x H x T)
Gewicht 18 kg

Dokumente und weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Details oder ein Angebot?

Wir helfen Ihnen gerne!

Technische Änderungen vorbehalten.
Alle Handelsnamen und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Besuchen Sie uns auf