EN DE

Wir trennen Moleküle und verbinden Menschen.

KNAUER ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen in Berlin, das seit 1962 im Dienste der Wissenschaft tätig ist. Wir entwickeln und fertigen Instrumente höchster Qualität für Systeme und Komponenten der Flüssigkeitschromatografie, darunter:

Analytische HPLC / UHPLC
Präparative HPLC
Schnelle Proteinflüssigkeitschromatografie  (FPLC)
Mehrsäulenchromatografie / Simulated Moving Bed (SMB)
Osmometrie

Wir sind weltweiter Partner der Wissenschaft. Heute und in Zukunft. 

TERMINE

KNAUER Geschichte

Es begann mit einem Lötkolben, einer Stichsäge und einer genialen Idee für ein hochgenaues elektronisches Thermometer. Heute ist KNAUER ein etabliertes Unternehmen mit 135 Mitarbeitern, das weltweit erfolgreich Chromatografie-Geräte entwickelt und vermarktet.

KNAUER Akademie

Die KNAUER Academy bietet Schulungen für Chromatografie-Anwender, Händler und Vertriebsmitarbeiter an. Unser Hauptziel ist es, jeden Teilnehmer mit den neuesten chromatographischen Technologien vertraut zu machen. Unsere Trainings finden in kleinen Gruppen im Labor statt. Intensive Vorträge und praxisnahe Übungen voller Informationen, die zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Produktivität beitragen. Unsere Kurse finden in Englisch oder Deutsch statt und decken alle Marken ab.

Auszeichnungen

Zertifikate

  • Qualität
  • Umwelt
  • cTÜVus
  • AEO-C
  • LCA - life cycle assessment
  • Qualitätsversprechen
  • Qualitäts- und Umweltmanagement

    Unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 stellt sicher, dass wir jeden Tag aufs neue Produkte in bestmöglicher Qualität herstellen. Erfolgreich können wir deshalb nur sein, wenn jeder Mitarbeiter unseres Hauses seinen Teil dazu beiträgt. Entscheidend für unseren Erfolg ist Ihre Zufriedenheit mit der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. 

  • Umweltmanagement

    KNAUER arbeitet auf Basis eines Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001 und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt einer intakten Umwelt. Schon bei der Entwicklung eines Gerätes achten unsere Konstrukteure darauf, nur solche Materialien einzusetzen, die eine lange Produktlebensdauer, größtmögliche Wartungsintervalle und minimale Stand- und Ausfallzeiten ermöglichen. Außerdem legen wir Wert auf eine möglichst hohe Energie- und Materialeffizienz bei der Herstellung und beim Betrieb und auf eine umweltgerechte Entsorgbarkeit unserer Geräte. 

  • cTÜVus

     

    KNAUER verfügt über die Produktzertifizierung, um den Zugang zum US-amerikanischen und kanadischen Markt zu erleichtern.

  • AEO-C

     

    KNAUER verfügt über die Zulassung als Wirtschaftsbeteiligter.

  • LCA - life cycle assessment

     

    KNAUER Produkte folgen der Ökobilanz (life cycle assessment - LCA).

  • KNAUER Qualitätsversprechen

     

    Jedes Einzeiteil entspricht unseren strengen Kriterien für Konstruktion, Material und Sicherheit. Dies wird durch unser Qualitätssicherungssystem gewährleistet. Wenn Ihre Produkte ausgetauscht oder repariert werden müssen, ist sie mit Originalersatzteilen von KNAUER wie neu. Das Qualitätsmanagementsystem und die damit verbundenen Arbeitsabläufe werden regelmäßig aktualisiert. Alle KNAUER Mitarbeiter kennen die Abläufe des Qualitätsmanagementsystems und dessen Umsetzung. Kontinuierliche Verbesserung ist eines unserer Ziele und unser grundlegendes Prinzip.

Soziale Verantwortung

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter, für unsere Umwelt und die Natur. Unsere soziale Verantwortung spiegelt sich in unseren Corporate Social Responsibility (CSR) Aktivitäten wider.

KEK - KNAUER Entdecker Klub für Kids

Gemeinsam mit der Gruppe „Kinderforscher“ von der TU Hamburg-Harburg haben wir einen eigenen Experimentierraum in unserem Hause entworfen, um Schüler und Schülerinnen für Naturwissenschaften zu begeistern. In unserem KNAUER Entdecker Klub (KEK) können die Kinder an praktischen Versuchen lernen, wie z.B. Getränke auf gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe, Flüsse auf Verunreinigungen oder Sportler auf Doping geprüft werden.

Unser KEK ist für Klassen der Jahrgangsstufen 5-6 mit bis zu 30 Schüler/innen ausgerichtet. Jeder Schüler erhält zu Beginn der Versuche ein Laborjournal mit den jeweiligen Aufgaben zu den einzelnen Experimentierstationen. An einer Experimentierstation können Schülergruppen bis zu 6 Kindern arbeiten. Es gibt mehrere Stationen mit Grundlagenversuchen, die parallel in kleinen Gruppen eigenständig gelöst werden können.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben, uns mit Ihrer Klasse zu besuchen!

Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoğuz, unterstützt die Initiative. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist.

Karriere bei KNAUER

Sind Sie engagiert, arbeiten gern selbstverantwortlich und möchten Sie eigene Ideen umsetzen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld, flache Hierarchien und große Gestaltungsspielräume. Unser Engagement für unsere Mitarbeiter zeigt sich in den Auszeichnungen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand, familienfreundlichstes Unternehmen Berlins und als einem der besten Arbeitgeber Berlins.

Wir sind Ausbildungsbetrieb, vergeben Schüler- und Studentenpraktika und betreuen Master- und Diplomarbeiten.

Mitgliedschaften & Kooperationen

  • Spectaris
  • BMBF
  • BMWi ZIM
  • EU EFRE
  • Spectaris

    KNAUER ist Mitglied im SPECTARIS Verband der Hightech-Industrie.

    Mehr zum Thema

  • BMBF

    Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen wird teilweise durch die Innovationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, einer innovationsorientierten regionalen Allianz, unterstützt.

    Mehr zum Thema

  • BMWi ZIM

    Die Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen wird teilweise durch das Zentrale Innovationsprogramm ZIM - ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie - unterstützt.

    Mehr zum Thema

  • EU EFRE

    Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen wird teilweise durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt.

    Mehr zum Thema

Möchten Sie mehr erfahren?

Bitte zögern Sie nicht, uns zu fragen!

+49 30 809727 0

Montag bis Freitag
7 - 17 Uhr

info@knauer.net

24 Stunden

Besuchen Sie uns auf