EN DE
Anfrage
print page
Artikel Nr.: 771101114
Artikelname: AZURA GPC Cleanup System

Präparatives System für allgemeine Reinigungsaufgaben basierend auf Gelpermeation GPC


Automatisierte Reinigung von bis zu 15 Proben

Verschwenden Sie keine Zeit und Arbeitskraft mit manueller Probenaufarbeitung. Das AZURA® GPC Cleanup System automatisiert arbeitsintensive und zeitaufwändige Reinigungsaufgaben basierend auf Gelpermeationschromatographie (GPC). Zusätzlich verbessert sich die Reproduzierbarkeit und Qualität der Probenreinigung. Nach der Beladung verarbeitet das System bis zu 15 Proben voll automatisch. Basierend auf der vielseitigen AZURA® Geräteplattform können individuelle Kundenanforderungen erfüllt werden. Die kosteneffektive Software Mobile Control bietet eine touch-optimierte Benutzeroberfläche für eine intuitive Kontrolle der Geräte direkt am System.

 

Systemaufbau
Basierend auf der vielseitigen AZURA® Geräteplatform kann das GPC Cleanup System einfach an bereits existierende Laborverfahren angepasst werden, um unterschiedlichste Probenaufreinigungen zu ermöglichen. Der Platzbedarf ist minimal gehalten. Alternative Systemkomponenten sind in dem unten folgendnen Abschnitt "verwandte Produkte" aufgelistet.
Das System beinhaltet 15 Probenschleifen, die von zwei 16 Port Multipositionsventilen kontrolliert werden. Die GPC Schlauchführung sortiert die Auslassschläuche, die von dem Fraktionierventil kommen. Die aufgewickelten Probenschleifen sind in einer Schale mit Drainagesystem untergebracht und sind einfach zu überprüfen und auszutauschen. Durch ein zusätzliches Multipositionsventil können bis zu 15 Fraktionen und der Abfall gesammelt werden. Alle Multipositionsventile sind in einem kompakten AZURA® Assistenten ASM 2.1L untergebracht. Die Elution der getrennten Substanzen/ Standardkomponenten wird durch einen variabelen Einwellenlängen-Detektor verfolgt. Ein zweiter Assistent beinhaltet diesen Detektor, die Systempumpe mit Drucksensor und ein Ventil um die GPC Säule zu umgehen oder zwischen zwei Säulen zu wählen.

 

Systemsteuerung
Das GPC Cleanup System wird durch die kosteneffektive Software Mobile Control bedient. Die klar strukturierte und touch-optimierte Benutzeroberfläche läuft auf einem Tablet, das direkt an dem System befestigt werden kann. Verbundene Geräte werden automatisch erkannt, wodurch das System ist in wenigen Fingerstreichen konfiguriert ist. Die Einteilung in funktionelle Blöcke wie eluent delivery, sample injection, detection, fraction collection beschleunigt das Schreiben von Programmen mit einer minimalen Anzahl an Klicks. Die Mobile Control erleichtert das Beladen der Probenschleifen durch das synchrone Schalten beider Multipositionsventile auf einen Knopfdruck. Mobile Control Chrom herunterladen!

 

Was ist GPC Cleanup?
GPC Cleanup (Gelpermeationschromatographie) wird vorwiegend für allgemeine Reinigungsaufgaben für eine Vielzahl von unterschiedlichen Probenmatrizen angewendet. Beispiele sind Nahrungsmittel-, Gewebe-, Pflanzen- oder Umweltproben. Die Trennung der Komponenten erfolgt entsprechend deren Molekulargewicht aufgrund der heterogenen Porengröße der stationären Phase, das als eine Art molekulares Sieb fungiert. Hochmolekulare Substanzen, sowie Lipide, Proteine, Naturharze, zelluläre Komponenten und Steroide werden effizient entfernt, da diese die anschließende Analyse z.B. von Pestizidrückständen beeinträchtigen.

 

Trennprinzip

 

In Übereinstimmung mit etablierten Methoden zur Bestimmung von Pestizidrückständen

  • Methode 984.21 - AOAC international
  • EPA SW-846 Methode 3640A - US-Umweltschutzbehörde
  • AEN 12393 and EN 1528 - European Standard
  • L 00.00-34 Methode in Übereinstimmung mit §64 LFGB (früher § 35 LMBG)

Das AZURA® GPC Cleanup System wurde von der Zeitschrift "The Analytical Scientist" als "The Innovators 2017"- Produkt gewählt. Lesen Sie hier  den ganzen Artikel.

 

Das GPC Cleanup System wird auch behandelt in dem Poster "Automated sample preparation with touch-optimized control software". Sie finden es unten bei Downloads.

Technische Daten

Systemspezifikationen

Systemart Compact
Max. Flussrate 10 ml/min
Gradient isokratisch
Detektor Variable single wavelength detection UV/VIS
Injektion Manuelle Injektion
Fraktion Multipositionsventil
Software Mobile Control

Downloads und weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Details oder ein Angebot?

Wir helfen Ihnen gerne!

Technische Änderungen vorbehalten.
Alle Handelsnamen und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Besuchen Sie uns auf