EN DE

Testen Sie 13 Carbonyl-DNPH-Derivate gleichzeitig

Nach der in DIN ISO 16000-3 beschriebenen Analysemethode müssen die Carbonyle mit 2,4-Dinitrophenylhydrazin (DNPH) in ihre entsprechenden Hydrazone überführt werden, um über UV-Detektor nachgewiesen und mittels Reversed-Phase-HPLC analysiert zu werden. Zur Methodenoptimierung wurde DryLab® verwendet.
KNAUER entwarf ein spezielles HPLC-System zur Analyse von Carbonyl-Emissionen in Luft. Dieses Gradienten-HPLC-System erfüllt auch anspruchsvolle Analyseanforderungen perfekt, mit herausragender Robustheit und Qualität "Made in Germany".

Das DNPH-Verfahren

Das DNPH-Verfahren eignet sich für die Bestimmung von aliphatischen und aromatischen Aldehyden und Ketonen. Die Luftproben werden über 2,4-Dinitrophenylhydrazin (DNPH) modifizierte Kartuschen gewonnen. Beim Durchströmen derivatisieren die Carbonlye in der Luft zu ihren entsprechenden Hydrazonen, die eine gute UV-Aktivität aufweisen. Die Hydrazone werden mit Acetonitril von der Kartusche eluiert und können dann per HPLC getrennt und bei einer Wellenlänge von 360 nm detektiert werden.

Je mehr Carbonyl-DNPH-Derivate in einem Lauf bestimmt werden sollen, desto höher sind die Anforderungen an die Auflösung und die Robustheit der Trennmethode.

HPLC system Anforderungen

  • System
  • Pumpe
  • Detektor
  • Autosampler
  • HPLC System zur Analyse von Carbonyl-Emissionen

    • Quaternäres Gradienten-HPLC-System
    • Empfindlicher 8-Kanal-DAD-Detektor
    • Pumpeneinheit (max. 700 bar)
    • Große Auswahl an unterstützten Softwarepaketen (optional)
    • Leckage-Management-System
    • Mobile Control zur Überwachung und Steuerung der integrierten Module

    Zum System

    analytical HPLC special system offer

  • AZURA P 6.1L Hochdruckpumpe mit 10 ml Pumpenkopf, Edelstahl

    Max. Flussrate: 10 ml / min
    Flussratenbereich: 0,001 - 10 ml / min
    Durchflussrate: 0,001 ml / min
    Maximaler Förderdruck: 10150 psi / 700 bar / 70 MPa
    Druckbereich: 10 ml Pumpenkopf Edelstahl empfohlen (kontinuierlich)
    Pumpenkopfmaterialien: Edelstahl
    Gradient: Niederdruckgradient (quartär)

    Zur Pumpe

    AZURA Pump P 6.1L

  • AZURA Detektor DAD 2.1L

    Detektortyp: Diodenarray-Detektor
    Arbeitsbereich: Analytische HPLC, präparative HPLC, analytische UHPLC, FPLC
    Erkennungskanäle: 8 (Digital) / 4 (Analog)
    Wellenlängenbereich: 190 - 700 nm
    Anzahl der Dioden: 256
    Linearität:> 2,0 AE bei 274 nm

    Zum Detektor

    Detectors: AZURA Detector DAD 2.1L

  • Autosampler

    Schneller und sehr vielseitiger analytischer HPLC Autosampler

    Maximaler Staudruck: 700 bar

    0,1-10 μl Injektionsvolumen

    Probenschleife: 100 μl

    Zum Autosampler
    Autosampler AZURA AS 6.1L

    Autosampler AZURA AS 6.1L

Lesen Sie die ganze Applikation

Sichern Sie sich jetzt das komplette HPLC-System für nur 26.900,- Euro

Nettopreis (ohne Steuern), gültig bis 31. Dezember 2018 und nur in Deutschland.

 

Alle informationen auf einen blick

Benötigen Sie weitere Details oder ein Angebot?

Wir helfen Ihnen gerne!

Besuchen Sie uns auf