EN DE

Lipid-Nanopartikel (LNP)-Produktionsanlagen

Im Zusammenhang mit der Entwicklung von mRNA-basierten Impfstoffen gegen Corona haben sich Lipid-Nanopartikel (LNPs) als eine geeignete Darreichungsform erwiesen. LNPs verkapseln und schützen den empfindlichen Wirkstoff und ermöglichen seinen Transport zu den Zielzellen im menschlichen Körper. Dies ist der erste groß angelegte Einsatz von mRNA und Lipid-Nanopartikeln in der Geschichte des Impfens.

KNAUER, bisher vor allem für seine Flüssigkeitschromatografie-Systeme bekannt, liefert auch Produktionsanlagen für pharmazeutische Lipid-Nanopartikel. Ermöglicht wurde diese Entwicklung durch die Bündelung des Know-hows in der Hochdruckdosierung und in der Laboranlagen-Entwicklung. 

Neue und vielversprechende Entwicklungen in der Medizin machen Pharmazeutika und ihre Wirkstoffe immer komplexer und bringen zugleich neue Herausforderungen mit sich. Oligonukleotide zum Beispiel sind im menschlichen Körper sehr empfindlich gegen Abbau. LNPs haben gezeigt, dass sie ein geeignetes Vehikel für die Verabreichung von Wirkstoffen wie RNA, mRNA, siRNA oder DNA-basierten Arzneimitteln sein können. Diese Arten von Wirkstoffen und die Optimierung der Übertragung an die Zielzellen sind ein sehr lebendiges Forschungsgebiet. 

Lipid-Nanopartikel (LNP) für mRNA-Impfstoffe 

Die Jet-Mixing-Technologie der Anlagen von KNAUER hat eine hervorragende Leistung für die Produktion von Impfstoff-Lipid-Nanopartikeln im kleinen und großen Maßstab gezeigt. KNAUER liefert sowohl kleine Tischgeräte für Anwender in Forschung und Entwicklung als auch komplette LNP-Anlagen für die pharmazeutische Industrie.

Die Anlagen für die Produktion, auch IJM-Skids (Impingement Jet Mixing) genannt, werden nach den Spezifikationen und Dokumentationsanforderungen des Kunden ausgelegt und optimiert. Anlageninstallationen in Reinräumen (Klasse c) wurden bereits erfolgreich durchgeführt. Die Systeme sind mit allen notwendigen Schnittstellen für die Integration in kundeneigene SPS-Systeme (speicher­programmier­bare Steuerung, engl.: programmable logic controller, PLC) ausgestattet.

Das sagt die Expertin


"Ich freue mich, dass wir alle unsere Systeme für die Impfstoffproduktion erfolgreich und pünktlich liefern konnten. Es macht unser Team stolz, dass wir auf diese Weise zur Bekämpfung von COVID-19 beitragen."
 
Lilit Avagyan, Business Development Manager

Komponenten für Ihre Anlagen

Lipid-Nanopartikel (LNP) Systeme –
Interview mit Dr. Paul Pietsch, (Product Manager für LNP-Systeme)

1) Was ist der Zweck eines Lipid-Nanopartikelsystems?

Ein Lipid-Nanopartikel (LNP) -System wird verwendet, um mRNA mit Lipiden einzukapseln. Der Lipidschutz um die mRNA wird benötigt, um es vor Abbau zu schützen und die Integration in die Körperzellen zu erhöhen.

2) Welche Funktionen sind für die Produktion von Lipidnanopartikeln (LNP) wichtig?

Die wichtigsten Funktionen für Lipid- Nanopartikel (LNP) Produktionssysteme sind eine sehr präzise Pumpentechnologie, ein schnelles und zuverlässiges Umschalten von Flüssigkeiten, und eine ständige Kontrolle der Parameter über Software und Durchflussmesser. Außerdem ist für high-tech LNP-Systeme eine ausgeklügelte Mischtechnologie erforderlich.

3) Wie werden Präzision und Leistung kontrolliert?

Die Pumpendurchflussrate wird kontinuierlich von Durchflussmessern und Steuerungssoftware überwacht. Die Software führt Steuerfunktionen aus, wenn kritische Änderungen der Durchflussrate auftreten.

4) Warum kann KNAUER hervorragende LNP-Lösungen anbieten?

KNAUER verfügt über ein hohes Fertigungsspektrum. Hochdruckdosierpumpen und Ventile für Flüssigkeiten sind seit Jahrzehnten einer der Kernkompetenzen von KNAUER. Zudem beschäftigt KNAUER eine große Anzahl Experten aus verschiedenen Bereichen, die gemeinsam mit Kunden SKIDS für die LNP-Produktion entwickeln. Alle Produkte werden in Berlin entwickelt, getestet und hergestellt. Deshalb gewährleisten wir eine belastbare und zuverlässige Lieferkette.
 

Modulare Prozess- Skids für kontrolliertes Pumpen und Mischen in der biopharmazeutischen Produktion

Zusammen mit Ihnen entwickelt und baut KNAUER maßgeschneiderte Skids. Modulare Prozess- Skids bieten den Vorteil eines einfachen Transports und einer flexiblen Integration - Made in Germany.

Selbstverständlich verfügen wir über ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem.
Der Factory Acceptance Test (FAT) wird von der KNAUER Qualitätssicherung zusammen mit dem Kunden durchgeführt.
Der Site Acceptance Test (SAT) erfolgt im Labor oder in der Produktionsstätte des Kunden.

Modular Process Skid for controlled pumping and mixing of biopharmaceutical production

VerwAndte Technologien

Wir sind persönlich für Sie da –
in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder benötigen Sie ein Angebot?
Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter!



Hamburg

Dr. Jessica Thiesing-Paul

Tel: 0151-15943077
E-Mail schreiben
Online Meeting vereinbaren


München

Christian Ulbricht

Tel: 0170-9275967
E-Mail schreiben
Online Meeting vereinbaren



Frankfurt am Main

Anja Roden

Tel: 0175-7275498
E-Mail schreiben



   Österreich 

Marius Segl

Tel: +43 676 3806550
E-Mail schreiben 
Online Meeting vereinbaren


 
  Schweiz  


Dr. Felix Bäuerle

Tel: +49 1511-5584083 
E-Mail schreiben
Online Meeting vereinbaren



 

Finden Sie Ihre/n
Ansprechpartner/in
in Deutschland ...

Besuchen Sie uns auf